Sport im Freien ist wieder möglich

|   Der Verein

Liebe TSVerinnen und TSVer,

nach bald 2 Monaten Stillstand kehrt ein wenig Normalität zurück und ein Training auf den Sportplätzen ist wieder möglich.

Die nieders. Landesregierung hat am 4. Mai 2020 einen  Stufenplan vorgestellt, der u.a. vorsieht, dass ab Mittwoch, 06. Mai 2020 wieder Sportanlagen im Freien öffnen dürfen.

Auf Grundlage der gesetzl. Vorschriften und den Empfehlungen von  DOSB und Landessportbund hat der Vorstand des TSV Wietze von 1905 e.V. beschlossen, dass die Sport- und Tennisplätze im Sportpark an der Fuhrberger Straße wieder für Trainingszwecke genutzt werden dürfen.

Die Sporthalle und das Tennisheim bleiben weiter geschlossen. Somit stehen auch die Umkleiden und Duschen noch nicht zur Verfügung!

Voraussetzung für den Trainingsbetrieb ist, dass die  gesetzlich vorgeschriebenen Regelungen eingehalten werden.

Folgende Punkte müssen lt. LSB u.a. beachtet werden:

- ausreichend großer Personenabstand (2 Meter)

- kontaktfreie Durchführung

- Einhaltung von Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen

- Umkleidekabinen und ggf. Gastronomiebereiche bleiben geschlossen

- Bekleidungswechsel und Körperpflege zu Hause

- Steuerung des Zutritts zu den Sportanlagen unter Vermeidung von Warteschlangen

- Nutzung von Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen bleibt untersagt

- keine Zuschauer

- keine Zusammenkünfte vor und nach dem Training

Wir bitten Euch eindringlich die gesetzl. Rahmenbedingungen einzuhalten, damit baldmöglichst wieder alle ihren Sport im TSV ausüben können.

Vielen Dank für Euer Verständnis

Bleibt fröhlich und munter.

Euer TSV - Vorstand

Zurück