Norddeutsche Meisterschaften in Magdeburg

|   Schwimmen

Nico Wahl mit neuem Vereinsrekord auf Platz acht

 Die Elbeschwimmhalle in Magdeburg war am ersten Maiwochenende Austragungsort der Norddeutschen Meisterschaften. Zum dritten Mal in Folge hatte sich Nico Wahl (Jg. 2002) über 50 m Brust für die Titelkämpfe qualifizieren und sich mit den Besten seines Jahrgangs aus den norddeutschen Bundesländern messen können. Gut von seiner Trainerin Susanne Schelm auf den Wettkampf vorbereitet, ging Nico das Rennen voll motiviert an. Vom Start weg war er in seinem Lauf vorn mit dabei. Groß war die Freude, als er nach dem Zielanschlag auf der Anzeigentafel seine Endzeit sah. Die geschwommen 0:31,83 bedeuteten nicht nur eine neuen Bestzeit und Vereinsrekord. Mit dieser Zeit belegte Nico Platz acht unter 23 Teilnehmern und qualifizierte sich erstmals für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die Ende Mai in Berlin ausgetragen werden.

 Der Wettkampf von Nico

Zurück
Nico und Katja Wahl