Lena Wahl und Oskar Henning erneut Vereinsmeister

|   Schwimmen

Spannende Wettkämpfe mit durchweg guten Leistungen gab es bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Schwimmer des TSV Wietze im Dr. Erich Bunke Bad. Für die Veranstaltung hatten die Trainer 66 Aktive mit rund 260 Einzelstarts gemeldet.

  

Zur Ermittlung der neuen Titelträger mussten die Aktiven alle 100 m Strecken sowie die 200 m Lagen absolvieren. Anhand der DSV-Punktetabelle wurden die Zeiten in Punkte umgerechnet und addiert. Bei den Damen verteidigte erwartungsgemäß Vorjahrssiegerin Lena Wahl mit 1880 Punkten den Titel, gefolgt von ihrer Schwester Kira Wahl mit 1589 Punkten. Platz drei sicherte sich wie auch im Vorjahr Laura Schlesiger, die es auf 1458 Punkte brachte. Knapp dahinter belegte Xenia Päßler mit 1449 Punkten Platz vier, vor den beiden punktgleichen Vanessa Armbrust und Lilly Schneider, die sich jeweils 1255 Punkte sicherten.

 

 

Auch bei den männlichen Teilnehmern gab es keinen Wechsel an der Spitze. Bereits zum dritten Mal in Folge wurde Oskar Henning Vereinsmeister. Mit 1824 Punkten lag er am Ende deutlich vor Nico Wahl mit 1430 Punkten und Finn Jarosiewicz mit 1371Punkten. Hier belegte Benedikt Busse mit 1236 Punkten Platz vier, vor Maurice Gerecke mit 593 Punkten und Marte Großegesse mit 564 Punkten

 

 

Den Abschluss der Meisterschaften bildete auch in diesem Jahr die Vereinsstaffel, bei der die 16 schnellsten Schwimmer aus dem Wettkampf 100 m Freistaffel auf vier Staffeln verteilt wurden. In einem spannenden Rennen setzte sich am Ende die Staffel drei mit Enja Heinrich, Lilly Schneider, Saskia Nettler und Finn Jarosiewicz in 2:07,56 Minuten durch. Zweite wurde die Staffel zwei mit Luise Henning, Vanessa Armbrust, Benedikt Busse und Nico Wahl in 2:08,40, gefolgt von der Staffel eins mit   Alina Eddelbüttel, Laura Schlesiger, Xenia Päßler und Oskar Henning in 2:10,79 und Staffel vier mit  Marte Großegesse, Michelle Päßler, Kira Wahl und Lena Wahl in 2:13,89.

 

Weitere Bilder finden Sie in der Bilderrgalerie

Zurück