Kreispokalendspiele der Jugend 2019 in Wietze

|   Fußball

Am Samstag durften wir die Kreispokalendspiele des NFV Kreis Celle im Wietzer Waldstadion austragen.

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen erlebten Groß und Klein einen herrlichen Fußballtag mit vielen packenden und hochkarätigen Finals.
Besondern spannend wurde es beispielsweise beim Endspiel der U10, das im 8-Meterschiessen zugunsten von Fortuna Celle entschieden wurde.

Noch emotionaler wurde es im letzten Spiel des Tages. Hierbei kämpften sich die A-Junioren aus Hermannsburg nach 3:0-Rückstand zurück in die Partie und krönten diesen mentalen Kraftakt mit dem 4:3 in Minute 95 und dem umjubelten Pokalsieg.

Das Double aus Meisterschaft und Pokal machte unsere U15-Spielgemeinschaft perfekt.
Mit 2:1 besiegten sie die SG Bergen/Wohlde und krönten die endende Ära von Coach Dirk Kille, der ab Sommer bei Oldaus Herren das Zepter übernimmt. Viel Erfolg dabei!
Unsere U9, die von Steffen Dreger und Brian Coughtrie ins Finale geschickt wurde, unterlag trotz bärenstarker Leistung denkbar knapp gegen die Celler vom ESV Fortuna. Wir sind stolz auf Euch!

Ein riesiger Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer unseres Vereins, die es durch ihren unermüdlichen Einsatz möglich gemacht haben, dass wir einen so tollen Tag im Zeichen des Fußballnachwuchses erleben durften!

 

Zurück