Herzsportgruppe stellt sich vor

Erstellt von Burkhard Rühmland | |   Koronar

Herzsportgruppe des TSV Wietze von 1905 e.V.

und des MTV "Fichte" Winsen                                  

 

Was machen wir?

Wir betreuen chronisch herzkranke Menschen im Sinne einer ambulanten Rehabilitation am Heimatort. Unsere Herzsportgruppe wird in jeder Übungsstunde ärztlich begleitet. Die Gruppe wird in Zusammenarbeit mit den Ärzten von  lizensierten Übungsleitern geführt, die ihre Mitglieder dazu befähigen, sich mit ihrer Erkrankung aktiv auseinanderzusetzen. Unsere Gruppe verfolgt ein ganzheitliches Konzept, das zum einen darin besteht, die Folgen der Herzkrankheit zu mindern und zum anderen präventive Maßnahmen zu vermitteln.

 

Welche Ziele werden in unserer Herzsportgruppe angestrebt?

- Stärkung von Ausdauer und Kraft

- Krankheitsbewältigung

-Stressbewältigung

- Erlernen von Entspannungstechniken

- Beratung zu den Risikofaktoren der Herzkrankheit

 Für wen kommt eine Teilnahme in Frage?

Für alle mit einer diagnostizierten KHK und/oder einer Herzinsuffizienz.

Der Haus- oder Facharzt kann über das Formular 56 eine Teilnahme an unserer Herzsportgruppe verordnen. Alle weiteren Indikationen sind in der Rahmenvereinbarung für den Rehabilitationssport geregelt. Unsere Übungsleiter sprechen gern mit den Teilnehmern darüber und stehen beratend zur Seite.

Wie verläuft eine Übungsstunde bei uns?

Je nach Belastungsfähigkeit sind die TeilnehmerInnen in Gruppen eingeteilt.

In groben Zügen dargestellt, gliedern sich unsere Übungsstunden in 3 Teile:

1.     Lokale Muskelausdauer- und Kraftschulung, Koordinationsübungen und Gymnastik

2.     Hauptteil ist die Ausdauerschulung

3.     Zum Abschluss gibt es einen Spielteil

Unsere Belastung prüfen wir im Verlauf jeder Übungsstunde mit der Kontrolle unserer Herzfrequenz. (Pulsmessung)

 

Welche Ärzte betreuen uns in den Übungsstunden?

Es bereuen uns Ärzte aus Wietze (Frau Dr. Bunke, Herr Dr. Hanebuth, Herr Dr. J. Liebig und F. Liebig) und aus Winsen (Frau Hagemann, Herr Dr. Körber und Herr Lühring). Über einen ganzjährigen Einsatzplan wird ihre Teilnahme an unseren Übungsstunden geregelt.

 

Wer sind die lizensierten Übungsleiter unserer Gruppe?

Vom TSV aus Wietze sind es Christel Hartmann und Burkhard Rühmland und aus Winsen vom MTV“Fichte“ gehören zu unserem Team Britta Schäfer und Nicole Dressler.

 

Wann und wo trifft sich unserer Herzsportgruppe zu ihren Übungsstunden?

Jeden DONNERSTAG von 19.00 – 20.30 UHR In der Sporthalle in Wietze

 

 

Was passiert sonst noch so bei uns im Laufe eines Jahres?

Neben unseren wöchentlichen sportlichen Übungsstunden  führt unsere Gruppe regelmäßig über das Kalenderjahr verteilt weitere Aktivitäten durch. Dazu gehören z. B.: eine Tagesfahrt mit dem Bus, eine Wanderung, eine Radtour, eine Grillabend, Besuche von Vorträgen zu Themen unserer Herzkrankheit oder ein Essen zum Jahresabschluss. Bei all diesen Veranstaltungen können sich unsere Teilnehmer besser kennen lernen und Probleme und Erfahrungen austauschen. Voraussetzung aber ist die freiwillige Teilnahme und das Einbringen bei den angebotenen Veranstaltungen.

 

Wie können Sie unsere Herzsportgruppe erreichen?

Natürlich über unsere beiden Trägervereine, den TSV Wietze oder den MTV „Fichte“ Winsen.

Oder Sie versuchen es direkt beim Leiter unserer Herzsportgruppe,

Burkhard Rühmland.

Mail:  b.ruehmland(at)web.de

Tel: 05146 4945

Zurück