Bezirkskurzbahnmeisterschaften der Jahrgänge in Zeven

|   Schwimmen

Siber und Bronze für Maurice Gerecke

Acht Aktive der vertraten die Farben des TSV Wietze bei den diesjährigen Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften der Jahrgänge 2005 bis 2008 in Zeven.

Erfolgreichster Starter in Zeven war Maurice Gerecke, Jahrgang 2005), der über 100 m Brust die Silbermedaille und über 200 m Brust die Bronzemedaille erringen konnte. Über 50 m Brust kam Maurice zudem auf Platz 5.

Eine weitere Bronzemedaille sicherte sich über 200 m Schmetterling Leah-Sophie Haase im Jahrgang 2007. Leah hatte sich gleich über sieben Strecken qualifizieren können und schrammte über 100 m Schmetterling, Platz vier, und 100 m Freistil, Platz fünf, knapp an einer Medaille vorbei.

Obwohl es für die weiteren TSV-Teilnehmer Suvi Lang, Henrike Crull (beide Jg. 2008), Amber Butt (Jg. 2007), Meri Lang und Alina Pengel (alle Jg. 2006) zu keiner Medaillenplatzierung reichte, können alle Aktiven mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein. Reihenweise neue Bestleitungen und Qualifizierungszeiten für die Landesmeisterschaften zeugen von einer guten Vorbereitung auf die Titelkämpfe.

Die  Ergebnisse der TSV-Teilnehmer

Das  Protokoll der Veranstaltung

 

 

Zurück