Anique Cecil Breitrück für die Landesmeisterschaften qualifiziert

|   Tischtennis

Am 11.11. und 12.11. fanden in Schwarmstedt die Bezirksindividualmeisterschaften der Schüler statt. Hierbei war der TSV Wietze mit zwei Schülern vertreten.

Maximilian Köhler startete in der Klasse der B-Schüler und schied mit 1 zu 2 Spielen knapp in der Vorrunde aus! Dennoch war es eine äußerst positive Erfahrung zu den besten 32 des Bezirkes Lüneburg zu gehören!  

Als Zweite startete Anique Cecil Breitrück in der C-Schülerinnen Konkurrenz. In der Vorrunde konnte sie sich mit 3:0 Siegen durchsetzen. Als Gruppenerste bekam sie dann im Achtelfinale ein Freilos zugesprochen bevor es im Viertelfinale gegen Josephine Butschinski (TuRa Hechthausen) einen 3 zu 1 Erfolg gab. Somit zog sie in das Halbfinale gegen die Favorisierte Jula Pichura vom MTV Bokel ein und hatte knapp mit 3 zu 1 Sätzen das Nachsehen.

Im Doppel gelang ihr mit Ihrer Partnerin Maria Endler (TuS Celle) ein sehr guter zweiter Platz. Im Endspiel musste man sich erneut dem favorisierten Doppel Jula Pichura und Miriam Köhler geschlagen geben!

Die Freude über den dritten Platz im Einzel und den Vizetitel im Doppel war dennoch riesig! Zumal Anique somit auch für die Landesmeisterschaft in Helmstedt am 16.12. qualifiziert ist!

 

 

Zurück